Kinderkram

Wolkenmobile mit Sternen, Tropfen und Bulli

Nun ist es soweit und Flynns kleiner Bruder Mattis ist auf der Welt. Da kann man gerade wieder die alten Schnitte rauskramen und sich ans Werk machen. Doch zu allererst habe ich ein Wolkenmobile genäht.

Lange musste ich hin und her überlegen ob es Fische, Wolken, Sterne, Mond oder doch Seepferdchen werden sollen. Es gibt einfach viel zu viele schöne Ideen und Möglichkeiten. Entschieden habe ich mich für eine große Wolke an der Sterne, Tropfen und ein Bulli baumeln.

Die Stoffe habe ich alle aus meinem Fundus und die Schnitte bzw. Schablonen lassen sich leicht selbst herstellen. Nur bei der Wolke habe ich mir eine Vorlage ausgedruckt. Und zwar das Wolken-Kissen Schnittmuster von Misses Cherry. Da dieses für ein schönes großes Kissen ist, habe ich zwei Seiten auf ein DIN A4 Blatt gedruckt und es so proportional verkleinert. Da mein erster Sohn Flynn Wolken, Mond und Sterne gerade sooo gern hat, werde ich das Kissen bestimmt auch bald in der Originalgröße nähen.

Den Bullistoff aus Baumwolle hatte ich noch von einem Kissen übrig und habe einfach zwei gegensätzliche Bullis mit etwas Rand ausgeschnitten. Alle Stoffzuschnitte werden rechts auf rechts zusammen genäht und dabei eine Wendeöffnung stehen gelassen. Die Nahtzugaben der Sternspitzen und auch der Tropfenspitze habe ich möglichst kurz abgeschnitten, damit diese auch schön spitz zulaufen. Nach dem Wenden muss man sie nur noch mit Zauberwatte füllen und die Wendeöffnung mit der Nähmaschine schließen. Nur die Tropfen habe ich nach dem Füllen nochmal komplett abgesteppt. Bei den Sternen und dem Bulli finde ich es schöner ohne Steppnaht. Aber das kann ja jeder für sich am besten entscheiden.

Zum Aufhängen über dem Beistellbett haben wir uns einen schönen Zweig aus dem Garten geholt. So schwingt das Mobile lange nach, wenn man es anschuppst.

Die Blätter müssen leider entfernt werden, sonst fallen sie nach und nach alle ins Bettchen. Außerdem wurden sie sowieso schnell schlapp. Da würde nur ein Kunstzweig helfen… über diese Variante sollte ich vielleicht nochmal nachdenken, denn der Zweig kommt trotz Drahtunterstützung Woche für Woche etwas tiefer. Schreib uns einen Kommentar, wenn Du eine schöne Idee fürs Aufhängen hast!

Eure Eva

 

0 Kommentare zu “Wolkenmobile mit Sternen, Tropfen und Bulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.