Bulli

Bulli Basteln im Sommer

Bevor es dieses Jahr auf große Tour ging, musste natürlich nach der ganzen Mützennäherei auch unser VW-Bus schön eingerichtet werden. Während der Innenausbau schnell voran geschritten ist, habe ich tolle Stoffe gesucht, um es auch noch ein wenig gemütlich zu machen. Eine Kombination aus Sternchen, Grautönen und Zitronengelb ist die perfekte Kombination zum Reisen und Wohnen geworden:

Um die Sitzbezüge  zu nähen, habe ich zuerst nach einem Schnittmuster gesucht. Da ich nichts Passendes gefunden habe war die Devise – selbst ist die Frau – und somit habe ich das Schnittmuster direkt von den Sitzen auf riesiges Backpapier übertragen.  

Die Spannung nach dem Zusammennähen war natürlich riesig, ob die Bezüge nun auch passen und nicht auf den Sitzen herumschlabbern. Aber seht selbst, es hat ziemlich gut geklappt.

Damit die Sitzbezüge nicht nur toll aussehen, sondern auch noch ein wenig praktisch sind, habe ich kleine Taschen an die Rückwände genäht. In diesen kann man nun allerhand Kleinkram verstauen.

Was fehlt noch, wenn die Sitzbezüge fertig sind…?  Natürlich Gardinen! Auch diese sind aus schönem Biobaumwollstoff von unserem LieblingsStoffladen:

Gute Nacht!

… und GUTEN MORGEN! Vor so einer Kulisse wacht man doch gerne auf…

Und so sieht es dann alles zusammen aus. Da bekommt man doch einfach wieder Lust auf Urlaub! Warum zieht man eigentlich nicht ganz in seinen Bulli …

Falls ihr Fragen zu den Gardinen oder Sitzbezügen habt, meldet euch gerne bei uns!

Eure Eva und Johanna

7 Kommentare zu “Bulli Basteln im Sommer

  1. Isabell

    Hallo,
    ich würde sehr gerne Sitzbezüge nähen, eure gefallen mir sehr. Bin jetzt aber nicht so der Experte mit der Nähmaschine, habe aber schon Vorhänge genäht. Hättet ihr noch eine genauere Anleitung, wie ihr die einzelnen Teile vernäht habt? Viele Grüße

    • evasmuk

      Hallo Isabell,
      leider haben wir zur Zeit noch keine genauere Anleitung, aber wir arbeiten daran! Sobald wir sie fertig haben, werden wir es im Blog posten und können Dir auch gerne eine Email schicken.
      Viele Grüße Johanna & Eva

  2. Charlotte Brühmann

    Hallo,

    ich bin gerade auf deine Seite gestoßen, da ich jetzt über den Winter auch unbedingt bei unserem T3 neue Sitzbezüge möchte. Eure gefallen mir wirklich sehr sehr gut, auch die Vorhänge sind richtig schön! Ich würde mich auch sehr über eine Anleitung freuen

  3. Hallo ihr beiden!
    Die Vorhänge sind toll geworden. Habt ihr den Stoff so gekauft oder zwei verschiedene zusammen genäht? Ist er komplett Blickdicht? Wie genau habt ihr die Vorhangstangen an der innenverkleidung befestigt ?
    Vielen Dank! Theresa

    • evasmuk

      Liebe Theresa,

      vielen Dank für deine Nachricht, uns gefallen die Vorhänge auch immer noch super!

      Sie sind aus zwei verschiedenen Stoffen genäht (beide bei Stoff und Stil gefunden). Der eine helle mit den grauen und gelben Tropfen für die Innenseite, damit man das schöne Muster sieht. Und auf der Fenster zugewandten Seite ein dunkler grauer Stoff, damit die Gardinen Blickdicht werden.

      Die Stange ist auf der einen Seite mit einer Schraube in dem Ausbau aufgehängt, auf der anderen Seite an der Plastikverkleidung des Seitenholms gebohrt. So mussten wir immerhin nicht in die Karosserie bohren.

      Falls du noch mehr Fragen hast, melde dich gerne! Viel Spaß beim Nähen.

  4. Constanze

    Hallo,

    Würdet ihr auch die Sitzbezüge für unseren T5 nähen, für vorne und die zweier Bank hinten? Ich kann überhaupt nicht nähen :-(.

    • evasmuk

      Hallo Constanze,

      lieben Dank für deine Anfrage aber leider schaffen wir es zeitlich nicht Nähaufträge für Bulli Sitzbezüge anzunehmen. Wir hoffen du findest vielleicht noch jemanden im Freundes- oder Bekanntenkreis der dir diesen Wunsch erfüllen kann!

      Liebe Grüße Johanna & Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.